Buch: Im Spiegel der Finsternis | Waldorfshop

Flensburger Hefte

Buch: Im Spiegel der Finsternis


Artikelnummer WDS-910

${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Geheimnisvolle Lichtzeichen in der Burg auf der Insel rauben Samuel den Atem. Wer schleicht dort über die verbotene Insel, wer ist der unheimliche Fremde, der nachts zu der Insel vor der Küste hinüberrudert?

Jeden Abend sitzt der Junge Samuel auf den Klippen hoch über dem Meer und sinnt über sein Leben nach. Von einem schweren persönlichen Schicksal getroffen, wird die ferne Insel mit der Burg Ziel seiner Träume. Noch ahnt er nicht, daß er kurz vor dem Drama seines Lebens steht.

Seine Neugier wird zu einer aufregenden Reise in das eigene Innere. In vielen Abenteuern, persönlichen Krisen und durch eine harte Schulung lernt er die Quelle des Bösen im Menschen kennen. In der Hitze der Wüste, in finsteren Grotten, durch Liebe, Eifersucht und Mordlust, aber auch durch viele praktische Übungen lernt Samuel sich selbst kennen und erfährt, wie man den Drachen im Menschen überwinden kann.

Ein spannender Roman für Jugendliche und Erwachsene. Ab 13 Jahren.

Rezension in: Gegenwart, 5/1998

Rezensent: Gerold Aregger

 

Wolfgang Weirauch von den Flensburger Heften erzählt in Form eines klassischen Abenteuerromans, erweitert mit inneren Erlebnissen und Prüfungen, den Weg eines Jungen bis zur Begegnung mit dem Drachen in seiner Seele. Bei einem Meister erwirbt Samuel in übenden Schritten die Kräfte, um der schrecklichen Konfrontation standzuhalten. Vorher aber sucht er seinen Lehrer aus einer ausweglosen Situation zu befreien. Dabei lernt er dessen haarsträubende Geschichte kennen ... Ein Jugendroman um Selbsterkenntnis, Gut und Böse, Liebe und Haß und wie sie sich im Menschen mischen, von Abgründen, Stürzen und Siegen. Eine Erzählung, die Lebensrätsel zu klären sucht.

 

Das könnte Sie auch interessieren