Buch: Was zum Herzen spricht vergißt man nicht | Waldorfshop

Verlag am Goetheanum

Buch: Was zum Herzen spricht vergißt man nicht


Artikelnummer 200175

${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

99 Erzählungen für jung und alt. Märchen, Legenden, Schicksale, Jahresfeste.

 

Die Kunst, Kinder mit bildhaften Geschichten an großes menschliches Handeln heranzuführen, hat seit je ihren Platz in der Menschheitsgeschichte gehabt. Erzählte Inhalte zu erleben, bedeutet inneren Reichtum schaffen und bildet grundlegende Erfahrungsräume für jeden Menschen. – Das auf diese Weise Veranlagte trägt häufig erst im Laufe des Lebens Früchte. Die liebende Hinwendung der erzählenden Seele zu den Zuhörenden ist Nahrung für deren Herzen. Und so haben vor allem Eltern und Lehrer die Aufgabe, den Hunger nach poetischen Bildern, den die Kinder in sich tragen, zu befriedigen. Diese Sehnsucht nach lebendigen Bildern ist auch mit dem Schuleintritt nicht abgeklungen. Es hängt viel davon ab, was der Mensch in jedem Lebensalter als Nahrung für seine Seele aufnimmt. Eine reiche Kornähre lebt von einem zur rechten Zeit in die Erde gelegten Samenkorn.