Schulbedarf | Waldorfshop

Schulbedarf

Waldorfschule Blauer Turm Landsberg am LechWaldorfschule – ein kreativer Ort zur Entfaltung der Persönlichkeit

Waldorfschule – ein kreativer Ort zur Entfaltung der Persönlichkeit Hier finden Sie Schulsachen/Schulbedarf für die Freie Waldorfschule: Bio-Leder Schulranzen, Schulrucksack, Eurythmieschuhe, Schulhefte in A4 und vieles mehr. Ihnen als Eltern oder euch als Schüler wünschen wir viel Spaß beim Stöbern!

Die Freie Waldorfschule ist ein Ort, an dem sich Kinder frei entwickeln und kreativ sein können und mit Begeisterung und Freude Neues lernen. Grundlage hierfür bildet die Waldorfpädagogik, welche auf Basis der Anthroposophie von Steiner entwickelt wurde und den Lehrplan an den Waldorfschulen, die im Gegensatz zu stattlichen Schulen so genannte Freie Schulen sind, prägt. Seit der Gründung der ersten Waldorfschule 1919 in Stuttgart durch Steiner mit Unterstützung von Emil Molt sind über 100 Jahre vergangen und doch wirkt der anthroposophische, pädagogische Ansatz der Waldorfschule aktuell wie eh und je. Als Freie Schule legt die Waldorfschule einen breiten Fokus auf die Entwicklung der Fähigkeiten der Schüler. So gibt es ein breites Angebot an künstlerisch-handwerklichem und bildhaftem Unterricht. Weitere Besonderheiten sind der Epochenunterricht, in dem Sachgebiete in sich geschlossen behandelt werden. Ab dem dritten Jahrsiebt (14-21 Jahre), rückt für die Schüler der neunten bis zwölften Klasse auch zunehmend der wissenschaftliche Unterricht in den Mittelpunkt. Der Durchlauf der Waldorfschule dauert zwölf Jahre. In dieser Zeit ist ein Sitzenbleiben nicht möglich. Nach diesen zwölf Jahren Waldorfschule besteht an vielen Schulen die Möglichkeit, im dreizehnten Jahr das Abitur als Abschluss zu absolvieren.

Waldorf-Schulbedarf


Neben der besonderen Pädagogik in Sinne der Anthroposophie werden an der Waldorfschule auch andere Schulsachen für den Schulbedarf als an staatlichen Schulen verwendet.
Diese Waldorf-Schulsachen müssen zur Entfaltung des kreativen Potenzials geeignet sein. Sie unterscheiden sich stark nach Klassenstufen und Jahrsiebten. Unsere Auswahl an Produkten wird durch die Bedürfnisse der Waldorfschulen geprägt. Wir arbeiten mit traditionellen und innovativen Marken zusammen und legen dabei unseren Schwerpunkt darauf, so umweltverträglich, sozial und nachhaltig wie möglich zu agieren.
Zum klassischen Waldorfschul-Schulbedarf gehören in den unteren Klassen (2tes Jahrsiebt / 7-14 Jahre) unter anderem ergonomische Schulranzen aus Bio-Leder, praktische Schulrucksäcke und Schulsachen, wie Rollmäppchen aus Baumwolle oder Leder, Mal- und Schreibstifte, Buntstifte, Epochenhefte in A4 und anderen Größen, Wachsmaler und Wachsmalblöckchen, Musikinstrumente oder Füller, die dann im Ranzen oder Rucksack ihren Platz finden.
Doch nicht nur für Schüler, auch für Lehrer bieten wir ein breites Sortiment für den Unterricht an der Waldorfschule, wie z.B. Epochenhefte (A4 und andere Größen), Aquarellpapier, Tafelkreide und vieles mehr.

Eurythmieunterricht - Bewegungskunst

Ein zentrales Element der Waldorfpädagogik ist der Eurythmieunterricht, welcher in allen Klassen-Stufen unterrichtet wird.Hierfür haben wir ein großes Sortiment für den Schulbedarf an Eurythmieschuhen in allen Größen und Farben.Daneben bieten wir Euyrthmiebedarf wie Eurythmie-Kleider, Eurythmie-Kugeln und Eurythmie-Stäbe.

Der Step vom Kindergarten in die Waldorfschule ist auf jeden Fall ein aufregender Schritt für jedes Kind und natürlich auch für die Eltern.

Für einen erfolgreichen Start am ersten Schultag oder ins neue Schuljahr sind die richtigen Materialien an Schulbedarf für Ihr Kind sehr wichtig. Welche Schulsachen gebraucht werden, ist von Schule und Klassen-Stufe abhängig. In jedem Fall wird ein Schulranzen, ein Schulrucksack oder eine Schultasche gebraucht. Ob Sie nun einen neuen Schulranzen für Ihr Kind einkaufen oder sparen und der Ranzen von einem Geschwisterkind vererbt wird - entscheidend ist hier nicht unbedingt die Marke des Schulranzen, aber der Ranzen oder Schulrucksack sollte leicht sein und ergonomisch optimal an den Körper Ihres Kindes angepasst werden können. Noch immer ist es oft so, dass Eltern sich für unterschiedliche Designs beim Schulranzen oder Schulrucksack entscheiden, je nach dem, ob er für einen Jungen oder ein Mädchen gedacht ist. Im Waldorfshop bieten wir Ihnen online aber auch viele Modelle in verschiedenen Farben sowohl für Schulranzen als auch Schulrucksack an, die freilassend im Design (und sich die Gender-Zuteilung sparen) für alle Kinder sind in dieser Hinsicht und sich nicht speziell an Jungen oder Mädchen richten.

Das Schulleben an einer Freien Waldorfschule, die sich nach den anthroposophischen Grundlagen der von Steiner entwickelten Walorfpädagogik richtet, ist ein anderes als an staatlichen Schulen. So werden z.B. besondere Schulhefte verwendet, so genannte Epochenhefte, die die Kinder mit den von den Lehrern vermittelten Unterrichtsinhalten selbst gestalten und mit ihnen lernen lernen. Meist werden Hefte in A4 genutzt. Mit der Zeit, Step by Step, werden dann in der Schule immer mehr Schulsachen eingeführt, die sich mit dem Schulbedarf der staatlichen Schulen decken.

Zum weiteren Schulbedarf gehören neben Schulheften natürlich auch Stifte zum Schreiben und Zeichnen, genauer Buntstifte, Bleistifte und Füller. Das Besondere an Waldorfschulen ist hier wiederum die Verwendung von Wachsmalstiften und Wachsmalblöckchen. Im Gegensatz zu einem exakt zeichnendem Stift oder sogar Bleistift ermöglichen diese eine freiere und kreativere Gestaltung der Schulhefte. Im Waldorfshop bieten wir die Wachsmaler zusammen mit den Rollmäppchen im praktischen Set an. Auch einzeln können Sie verschiedene Modelle der Rollmäppchen erhalten. Auch verschiedene Buntstifte, die Step by Step eingeführt werden, bieten wir im online an.

Meist geben die Klassenlehrer der Freien Waldorfschule eine Liste an die Eltern, auf welcher steht, welche Schulsachen die Kinder brauchen. Das gibt Ihnen als Eltern die Sicherheit, nichts Wesentliches zu vergessen. Zudem hilft der Waldorfshop Ihnen mit Informationen weiter.

Wenn dann das Schulkind stolz am ersten Tag den Step macht und mit seinem Schulranzen, Schultasche oder Schulrucksack und seinem Set an Schulsachen losmaschiert, hat es in vollen Umfang wieder einen wichtigen und entscheidenden Step in seinem Leben gemeistert.