Musizieren auf einem einfachen Blasinstrument

Die pentatonische Choroi-Flöte

Choroi Pentatonische Flöte

Mit den Choroi-Flöten wurde ein einfaches Blasinstrument entwickelt, das noch keine ausgewachsene Blockflöte darstellt, sondern dem chorischen Klang, dem Unisonoklang entgegenkommt. Die Tonbildung ist noch nicht scharf kontuiert, damit sich die Intonationsabweichungen der vielen unterschiedlich anblasenden Schülerinnen und Schüler in einen verträglichen Gesamtklang mischen und zu einem gemeinsamen Ton miteinander verschmelzen können.

Das unlackierte Holzinstrument umfassend, spüren wir sogleich die Erwärmung der Flöte und unserer Hände. Dadurch werden die Hände wach bis in die Fingerspitzen.

Auf der Flöte können die Fingerspitzen tanzen, können sich wie Spatzen auf einem Ast dicht nebeneinander niederlassen. Mal fliegt der eine auf, dann der andere und setzt sich wieder hin.

Auch ohne Beteiligung der Augen entdecken die tastenden Fingerkuppen das Instrument und finden nach und nach die Grifflöcher und Haltepositionen.

Mit dem Zaubergriff lernen wir die Flöte halten ohne dass auch nur ein einziges Griffloch bedeckt wird. Links halten Daumen und Mittelfinger, rechts daumen und Ringfinger. Solche feinmotorischen Griffe wollen immer wieder geübt werden.

Beim Anblasen der Flöte wird jedes Stauen, Pressen oder forciertes Atmen vermieden. Das Einatmen muss nicht stärker sein als beim Riechen an einer duftenden Blume. Beim Ausatmen geben wir dem Schmetterling, der sich auf unserer Hand niedergelassen hat, etwas Wind unter die Flügel oder wir lassen auf unserem Ausatemluftstrom eine kleine Feder tanzen.

Anfangs beschäftigen wir uns mit Aufmerksamkeitsübungen, kleine Klanggespräche, Ruf und Echo. Dann mit schnellen und präzisen Motivwechseln. Es folgt das Vor- und Nachspielen, auch abwechselnd mit Gesang.

Elementares chorisches Blasen auf einer Choroi-Flöte orientiert sich an den Gesetzmässigkeiten dieses Instruments und an den Qualiäten Lauschen - Atmen und Bewegen.

Im Verlauf des dritten Schuljahres steht ein Wechsel zu einem Instrument an, das mit den neuen Entwicklungserfordernissen Schritt hält. Jetzt wird sich gelöst aus dem sorgsam aufgebauten gemeinsamen Klang und es wird verstärkt das Einzelne klanglich hervortreten.

Waldorf-Katalog

Waldorfshop Katalog Sommer 2019

Bald hier: Gratis anfordern

Waldorfshop Newsletter
Schnäppchen, Gutscheine, Trends ...

Folgen Sie uns auf:

Waldorfshop ist Mitglied im: Waldorfshop ist Mitgleid im bevh

*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Universnatur GmbH nebst Widerrufsbelehrung sowie die Verbraucher- und Datenschutzhinweise. Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen, ausschließlich über den Versandhandel und solange der Vorrat reicht. Für den Anspruch auf den Vorteil entspricht hierbei der Mindestbestellwert i.H.v. € 30,- dem Mindestkaufwert. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Dieser Vorteil ist mit anderen nicht kombinierbar, nicht auf andere übertragbar und nicht für preisgebundene Artikel gültig. Bei Portofrei-Aktionen/Gratisversand gilt: ausgenommen Speditionsaufschlag; nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands; gültig auch für preisgebundene Artikel. Ein Gratis-Geschenk können Sie auch dann behalten, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. Ersatzlieferung vorbehalten.