Brot backen

Maisbrot

In einer Schüssel mischt man das am besten frisch gemahlene Weizenvollkornmehl und das Buchweizenmehl mit dem Maisgrieß, Salz und Backpulver. In der lauwarmen Milch lässt man die Butter zerlaufen, rührt die Eier und den Honig dazu. Dies gießt man in das Mehlgemisch und rührt alles gut durch. In eine gefettete, gemehlte Kastenform gibt man den sehr flüssigen Teig und backt ihn im vorgeheizten Ofen bei 200 ° C, unterste Schiene ca. 35 Minuten.

Guten Appetit !

Zutaten:

200 gr. Weizenvollkornmehl
500 gr. Maisgrieß (Polenta)
1 Teelöffel Vollmeersalz
1 Backpulver
50 gr. Buchweizenmehl
1/3 l Milch oder andere Milch (Getreidemilch)
40 gr. Butter oder Margarine
2 Eier
80 gr. Honig

Erntedankbrot

Mehlsorten mischen und in eine Backschüssel geben, vorwärmen. Hefe mit Honig und einem Teil des Wassers glattrühren in das Mehl eine Mulde drücken und hineingießen 15 Minuten gehen lassen restliches Wasser, Sauerteig, Salz und Kümmel dazugeben, den Teig mindestens 10 Minuten kräftig durchkneten zugedeckt 3-4 Stunden gehen lassen nochmals durchkneten, einen Wecken formen, einschneiden, mit Salzwasser bestreichen. Backofen auf 250 ° C vorheizen, kurz vor dem Einschieben des Brotes eine Tasse Wasser auf den Backofenboden gießen. Das Blech mit dem Brot auf die unterste Schiene des Backofens schieben, Temperatur auf 190 ° zurückschalten. Die Backzeit beträgt 70 Minuten.

(Christiane Kutik: Das Jahreszeitenbuch)

Zutaten:

250 gr. Roggenschrot
500 gr. Weizenschrot
375 gr. kaltes Wasser
1 1/ 2 Würfel Hefe
1 Teelöffel Honig
1/ 2 Tasse Sauerteig
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel gemahlenen Kümmel
Fenchel und Koriander nach Geschmack

Einfache Brötchen

Das gemahlene und gesiebte Mehl mit der Hefe, der Butter oder Margarine, dem Honig und Salz mischen, ankneten. Nach und nach das kalte Wasser dazugeben und tüchtig kneten. Dann den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen. Im vorgeheiztem Backofen (200 °C) die Brötchen (alle sollten in etwa gleich gross sein) ca. 30 Minuten backen.

Zutaten:

250 gr. Weizen, fein gemahlen
250 gr. Dinkel, gemahlen und gesiebt
1 Teelöffel Honig
40 gr. Hefe
ca. 350 ml kaltes Wasser
30 gr. Butter oder Margarine
Salz

Steinzeitbrot

Alles verrühren und in eine gefettete Kastenform füllen. Bei 160° eine Stunde backen.

Gutes Gelingen!!!

Zutaten:

100 gr. heile Mandeln
100 gr. Walnüsse
100 gr. Kürbiskerne
100 gr. Sonnenblumenkerne
100 gr. Leinsamen
100 gr. Sesam
4-5 Eier
2 TL Salz
100 gr. Olivenöl

Waldorf-Katalog

Waldorfshop Katalog Sommer 2019

Jetzt hier: Gratis anfordern

Waldorfshop Newsletter
Schnäppchen, Gutscheine, Trends ...

Folgen Sie uns auf:

Waldorfshop ist Mitglied im: Waldorfshop ist Mitgleid im bevh

*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Universnatur GmbH nebst Widerrufsbelehrung sowie die Verbraucher- und Datenschutzhinweise. Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen, ausschließlich über den Versandhandel und solange der Vorrat reicht. Für den Anspruch auf den Vorteil entspricht hierbei der Mindestbestellwert i.H.v. € 30,- dem Mindestkaufwert. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Dieser Vorteil ist mit anderen nicht kombinierbar, nicht auf andere übertragbar und nicht für preisgebundene Artikel gültig. Bei Portofrei-Aktionen/Gratisversand gilt: ausgenommen Speditionsaufschlag; nur für Lieferungen innerhalb Deutschlands; gültig auch für preisgebundene Artikel. Ein Gratis-Geschenk können Sie auch dann behalten, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. Ersatzlieferung vorbehalten.